Träger: -

Landesregierung Steiermark
geographische Auflistung nach Standorten inhaltliche Auflistung nach Leistungsart
2021-09-17 23:34
Anmelden Hilfe Kontakt Impressum

Hilfe

Im Anschluss finden Sie Informationen zu den E-Learning-Modulen, zur Benutzeroberfläche und zu den einzelen Formularen. Falls Fragen auftauchen, die hier nicht geklärt werden können, wenden Sie sich bitte an eine der unter Kontakte eingetragenen Firmen, die am ehesten zur Behebung Ihres Problems beitragen könnte oder an unseren WIPS-Support-Dienst für die Abteilung 11 - Soziales bzw. die Abteilung 8 - Pflegemanagement.

Zurück zur Übersicht - Druckansicht: aktuelle Seite  alle Seiten

Änderung MitarbeiterIn

In diesem Formular werden Änderungen der Daten von bereits erfassten MitarbeiterInnen vorgenommen.

Es gibt 3 Kategorien von Änderungen, die entsprechend zu erfassen sind:

  • Globale Daten (nicht datums- oder periodenbezogen): Die folgenden Daten werden prinzipiell global für den/die MitarbeiterIn geändert: Personalnummer, Geschlecht.
  • Rückwirkende Änderungen (bezogen auf den ausgewählten Leistungsbereich des/der Mitarbeiter/in): Hier können alle Daten einschließlich Eintritts- und Austrittsdatum geändert werden, sofern es dadurch nicht zu einer Überschneidung mit anderen Leistungsperioden kommt.
  • Stichtagsbezogene Änderungen: Hier können Änderungen vorgenommen werden, die ab einem bestimmten Stichtag gültig sind. Dabei ist lediglich zu beachten, dass der Stichtag innerhalb eines Leistungszeitraums liegen muss. Sollte als Stichtag ein Eintrittsdatum angegeben werden, so wird eine rückwirkende Änderung durchgeführt.

Die Art der Änderung, die zu für ein bestimmtes Datenfeld erforderlich ist, wird bei dem jeweiligen Feld angegeben.

Mit Fettdruck bezeichnete Felder, die auch mit dem Symbol (muss ausgefüllt werden) gekennzeichnet sind, verlangen, dass die Felder ausgefüllt sein müssen. Erst wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind, wird eine Datenübernahme möglich.

Sie gelangen zur Übersicht, indem Sie am unteren Ende des Formulars auf Zurück  klicken. Dabei werden keine Daten gespeichert.

Eingabefeld: Eintrittsdatum
Nur im ersten Erfassungsmonat frei wählbar

Nur im ersten Erfassungsmonat einer Einrichtung ist die Eintrittsangabe für bereits in der Einrichtung arbeitende MitarbeiterInnen frei wählbar.

Bei MitarbeiterInnen, wo ein genaues Eintrittsdatum nicht vorliegt, ist das Eintrittsdatum zu schätzen, bzw. sollten diese mit dem Datum 1.1.2018 erfasst werden.
Eingabefeld: Austrittsdatum
Geben Sie bitte den Stichtag bekannt, ab dem der/die MitarbeiterinIn die Leistung nicht mehr in dieser Einrichtung arbeitet (der Tag nach dem letzten Arbeitstag).

Eingabefeld: Personalnummer
Geben Sie bitte hier die Personalnummer deSR MitarbeiterSIn an. Aus Datenschutzgründen drüfen dürfen in diesem Feld keinen Namen hinterlegt werden.

Eingabefeld: Geschlecht

Eingabefeld: Kollektivvertrag
Für angestellte MitarbeiterInnen bitte den entsprechenden Kollektivvertrag auswählen. In anderen Fällen bitte die entsprechende Vereinbarung auswählen (selbstständige MitarbeiterInnen, Werkvertrag bzw. Personalleasing/Leihpersonal).

Eingabefeld: Wochenstundenvorgabe (laut KV)
Geben Sie bitte hier die kollektivvertraglich vorgesehenen Wochenstunden für eine Vollanstellung an (zB 38 oder 40). Das Feld wird üblicherweise automatisch ausgefüllt und muss nur bei Sonderformen (selbstständige MitarbeiterInnen, Werkvertrag bzw. Personalleasing/Leihpersonal) ggf. angepasst werden.

Eingabefeld: Karenz
Bitte wählen Sie dieses Kontrollkästchen aus, falls sich der/die entsprechende MitarbeiterIn in Karenz befindet. (zB Kinderbetreuung, Pflege, Bildungskarenz)

Eingabefeld: Langzeitkrankenstand
Bitte wählen Sie dieses Kontrollkästchen aus, falls sich der/die entsprechende MitarbeiterIn in Langzeitkrankenstand befindet. Diese Angabe ist bei einer länger als 9 Wochen dauernden Abwesenheit zu setzen (ab Beginn der 10. Woche).

Eingabefeld: Verwendung 1
1. Verwendungsangabe zuMR MitarbeiterIn. Diese Angabe ist verspflichtend. Sollte der/die MitarbeiterIn unter mehrere Berufsgruppen fallen (zB Pflege und PDL oder HL), geben Sie bitte die weiteren Verwendungen unten an.

Eingabefeld: Einstufung laut Kollektivvertrag

Bitte wählen Sie hier die Kollektivvertragliche Einstufung deSR MitarbeiterSIn aus. Im Fall von Sonderformen (Selbstständige MitarbeiterInnen, Werkvertrag bzw. Personalleasing/Leihpersonal) wählen Sie bitte "Keine Angabe".

Die Auswahlmöglichkeiten werden je nach gewähltem KV aktualisiert.

Eingabefeld: Beschäftigungsausmaß

Geben Sie bitte das mit deMR MitarbeiterIn vereinbarte Beschäftigungsausmaß in Wochenstunden an. Bei TeilzeitmitarbeiterInnen geben Sie bitte entsprechend weniger Stunden an.

Bei Leasingpersonal ist für die Wochenstundenberechnung folgende Formel anzuwenden: Vereinbarte Monatsstunden ÷ 4,3

Bei Sonderformen geben Sie bitte die entsprechend vereinbarten Wochenstunden an.

Eingabefeld: Verwendung 2
Weitere Verwendungsangabe zuMR MitarbeiterIn. Diese Angabe ist optional.

Eingabefeld: Verwendung 3
Weitere Verwendungsangabe zuMR MitarbeiterIn. Diese Angabe ist optional.

Zurück zur Übersicht - - Druckansicht: aktuelle Seite  alle Seiten